Windows Mobile

Ein Windows Mobile ABC: B wie Batterie

Manchmal scheint man es als Entwickler wirklich zu vergessen, aber Windows Mobile Geräte sind Batterie betriebene Geräte.
Ich habe die Tage angefangen einen Windows Mobile Dienst zu schreiben der automatisch T-Mobile HotSpots sucht und sich dementsprechend mit den hinterlegten Accountdaten anmeldet.
Gut, der Dienst ist bei weitem noch nicht fertig, und zu Debugzwecken habe ich natürlich eine Endlosschleife eingebaut (mit einem Sleep von 5 Sekunden…), aber trotzdem habe ich den Dienst auf meinem Gerät durchgehend laufen.
Das durchgehende starten einer WLAN Netzsuche verhindert natürlich den Standby des WLAN Treibers und so zieht mein Dienst mir relativ schnell die Batterie leer.
Das Ende vom Lied war natürlich das mein Gerät mitten auf der Autobahn keine Power mehr hatte. Die Strecke war so einfach das man dafür wirklich kein NAVI brauchte, aber es war schon deprimierend das man, um den FastFood Dealer seiner Wahl🙂 zu finden, aus dem Fenster schauen musste und nicht sein Windows benutzen konnte.
Das nächste Feature dieses Dienstes wird daher eine Art "Schwellwert Einstellung" sein, ab welchen Batterielevel die Suche nicht mehr automatisch fortgeführt werden soll. Das werde ich wohl noch in dem einenen oder anderen Client nachziehen.
 
Die API der Wahl wäre dazu wohl die Funktion "GetSystemPowerStatusEx" oder noch besser die Verwendung des "State und Notification Brokers".
Die benötigten Deklarationen findet man in der "snapi.h" unter "PowerBatteryStrength" & "PowerBatteryState".
 
– Patrick
 
 

Ein Gedanke zu “Ein Windows Mobile ABC: B wie Batterie

  1. Das sollte man direkt in die Guidelines für mobile Anwendungen aufgenommen werden.Btw: Mobile Navigation: Verwende dafür immer noch einen uralten Pocket LOOX 600 (PPC2002) mit TTN3 (TomTom Navigator 3) + Brodit-Halterung mit Stromversorgung aus dem Zigarettenanzünder und mir ist dadurch, obwohl es "altes Zeug" ist noch nie der Akku ausgegangen und mich hat das "alte Zeug" immer noch punktgenau dorthin navigiert, wohin ich auch wollte😉

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s