Windows Mobile

Ein Windows Mobile ABC: H wie Hilfe

Eigentlich ist es ja gang und gäbe. Schreibt man eine Anwendung für den Desktop unterstützt man entweder den Hilfeaufruf per F1 Taste bzw. Kontexthilfe oder halt nicht.
Klar, bei einer Testanwendung kennt jeder vermutlich Meldungen wie:
—————————
Windows Help
—————————
Cannot find the c:Documents and SettingsAdministratorMy DocumentsVisual Studio 2008ProjectsWindowsMobileABCDebugWindowsMobileABC.HLP Help file. Check to see that the file exists on your disk. If it doesn’t, you need to reinstall it.
—————————
OK  
—————————
wenn man die F1 drückt. Aber sobald man die Anwendung veröffentlicht oder dem Kunden gibt hat man die Hilfe entweder komplett deaktiviert oder auf eine CHM Datei aktualisiert.
Warum also gibt es bei den meisten Windows Mobile Applikationen keine Hilfe?
Gute Frage…
Im MSDN findet man jedenfalls ausreichend Informationen zum erstellen der Hilfedateien.
Was leider vollständig fehlt ist die Visual Studio Unterstützung.
Es wird nämlich weder der HtmlHelp Handler noch der WinHelp Handler unterstützt. Auch der angebotene WM_HELPINFO Handler kann nicht verwendet werden.
Das einzige was funktioniert ist die eigene Implementation der WM_HELP Nachricht wie im MSDN http://msdn.microsoft.com/en-us/library/aa932902.aspx beschrieben.
Was beim abhandeln der Nachricht gemacht werden muss ist das starten der PegHelp.exe mit der HTML Datei und Sektion als Parameter:
CreateProcess(L"PegHelp.exe",L"ABC.htm#blog" ,NULL, NULL,FALSE, 0, NULL, NULL, NULL, NULL);
 
Wenn man die Nachricht in jedem Fenster/Dialog seiner eigenen Anwendung implementiert ist das ganze übrigens kontextsensitiv.
Über den Aufruf von Start->Hilfe wird die Nachricht an das Fenster mit dem Eingabefokus bzw. das vorderste Fenster gesendet.
Man kann also je nach Dialog zu einer anderen HTML Datei bzw. Sektion springen.
 
– Patrick

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s