Windows Mobile

Türchen Nummer 4

„Von drauß` vom Walde komme ich her…“ heißt es im einem der bekanntesten Weihnachtsgedichten.
Schön wenn man so genau weiß, wo man „herkommt“. Denn oft genug muss man seinen eigenen Anwendungsordner kennen, um beispielsweise den Ablageort für Konfigurationsdateien oder den Speicherort für Logdateien zu bestimmen.
Nicht einfacher als das. Mit den folgenden Codeschnipseln kann man ganz einfach und ohne großen Aufwand den Ordner bestimmen aus dem die Anwendung gestartet wurde.

C++

//Vollständigen Modulnamen auslesen
WCHAR szPath[MAX_PATH] = L"";
if(GetModuleFileName(GetModuleHandle(NULL), szPath, MAX_PATH))
{
    //Das Backslash suchen(rückwärts) und abschneiden
    WCHAR *pszPath = wcsrchr(szPath, ‚\‘);
    if(pszPath)
        *(pszPath + 1) = “;
    //In szPath steht nun der Ordner
    wprintf(L"Pfad: %sn",szPath);
}



C#

In C# ist es ein bisschen weniger Code, da zum Filtern des reinen Ordnernamens, hier bereits eine Klasse existiert.

using System.Reflection;

static void Main(string[] args)
{

    string executable = Assembly.GetExecutingAssembly().GetModules()[0].FullyQualifiedName;
    Console.Write(“Pfad: “+Path.GetDirectoryName(executable));
    
}

Patrick & Peter

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s