Windows Mobile

6.5.3 DTK: Bing Map Control

Ein cooles neues Feature des Windows Mobile 6.5.3 DTKs ist das Bing Map Control:

Das Bing Map Control liegt vollständig(!) in Form von C++ Sourcecode vor, und man kann es (sofern man denn mag…) auch in .NET nutzen.
Man muss lediglich einen Bing Maps Account anlegen, den Key(Nicht den Application name) noch in das Sample eintragen und schon kann es losgehen.
 
Lediglich das finden des Samples ist nicht ganz so einfach. Wer sich jedoch die SamplesReadme.htm im Samples Ordner anschaut wird fündig.
Und zwar befindet sich das ganze unter "%Programme%Windows Mobile 6.5.3 DTKSamplesCommonCSMMF", wobei MMF für "Mobile Map Framework" steht.
 
Ich habe den Code nur kurz und auch nur ansatzweise überflogem, er sah aber insgesamt sehr interessant aus und dürfte auch generell als gutes Beispiel für diverse Funktionalitäten herangezogen werden können.
 
– Patrick
 
 

2 Gedanken zu “6.5.3 DTK: Bing Map Control

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s